Nikolaus von der Flüe kommt auf Briefmarke

Nach 1929 und 1937 kommt in der Schweiz zum dritten Mal eine Niklaus von der Flüe gewidmete Briefmarke in Umlauf. Anlass ist der 600. Geburtstag von Bruder Klaus, der in Flühli Ranft OW als Eremit lebte und als Mystiker und Mittler gefeiert wird.

 


Wie der Trägerverein 600 Jahre Niklaus von Flüe am Mittwoch mitteilte, hat die Sonderbriefmarke einen Frankaturwert von 1 Franken (A-Post-Briefe). Das vom Obwaldner Grafiker Markus Bucher geschaffene Wertzeichen ist ab dem 2. März erhältlich.